Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

31.08.2021 | Ingolstadt/Passau.

UdV Landesversammlung – MdL Waschler erneut Beisitzer mit Spitzenergebnis

MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler ist bei der Landesversammlung der Union der Vertriebenen (UdV) in Ingolstadt erneut zum Beisitzer gewählt worden – mit einem sehr erfreulichen Ergebnis: Im sogenannten freien Block außerhalb der von den Bezirksverbänden gesetzten Kandidaten, mit 14 Bewerbern für 10 Vorstandsplätze, sind von 40 gültig abgegebenen Stimmen auf den Passauer MdL 29 Stimmen gefallen. Damit war Waschler der Kandidat mit dem besten Einzelergebnis in diesem Wahlgang und erneut in den Landesvorstand der UdV gewählt. „Ich freue mich sehr über diese Bestätigung in meinem Amt. Die Arbeit für die UdV ist gerade in der heutigen Zeit, wo es darum geht, Brücken zu den Nachbarländern zu bauen und Minderheiten zu schützen und wertzuschätzen außerordentlich wichtig“, so MdL Waschler zu seiner Wiederwahl.

Mit ihm wurde im gleichen Wahlgang außerdem der Ortenburger Lars Bergen (19 Stimmen) in den Landesvorstand gewählt.