Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

25.05.2021 | Stefanie Starke | München

Austausch zur Zukunft des Seniorenheims Mariahilf im Landtag

MdL Waschler spricht mit StM Holetschek und Ausschussvorsitzenden Seidenath

Am Rande einer Sitzung der CSU-Landtagsfraktion im Bayerischen Landtag in München hat MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler erneut das Caritas-Seniorenheim Mariahilf in Passau zum Gesprächsthema gemacht.

Foto (privat): MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler im Gespräch zu Sachstand „Zukunft des Senioren-heims Mariahilf“ in Passau mit StM Klaus Holetschek (r.) und dem zuständigen Ausschussvorsitzenden Bernhard Seidenath (l.).
So hat der Passauer CSU-Stimmkreisabgeordnete Gesundheitsminister Klaus Holetschek und den zuständigen Vorsitzenden des Landtagsausschusses für Gesundheit und Pflege, Bernhard Seidenath, zum derzeitigen Sachstand und möglichen Lösungen befragt. „Ohne ins Detail zu gehen, kann ich sagen, dass mit großem Engagement und Wohlwollen intensiv auf allen Ebenen an einer realisierbaren und vor allem auch zukunftssicheren Aufstellung der Einrichtung in der Passauer Innstadt gearbeitet wird“, so MdL Waschler. Zudem dankte er dem Minister und dem Ausschussvorsitzenden für ihr großes Interesse hinsichtlich dieses Projekts.