Aktuelles

Zur Übersicht

07.06.2019 | Stefanie Starke | München.

Parlamentarischer Abend mit dem Verband der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern (VLB)

MdL Waschler und Fraktionskollegen diskutieren zu berufsbildungspolitischen Themen

Der Verband der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern e.V. hatte die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag zum Parlamentarischen Abend geladen, um gemeinsam diverse bildungspolitische Fragestellungen zu diskutieren.

privat; Büro Rüth
„Die Unterrichtsversorgung, die individuelle Förderung im Unterricht und die digitale Transformation – die Verbandsmitglieder hatten einige Themenschwerpunkte im Gepäck, zu denen wir uns intensiv und umfassend ausgetauscht haben“, so MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler, der den Abend auch in seiner Funktion als bildungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion interessiert verfolgt hat.
Der Austausch soll u.a. als Grundlage für Besuche des Abgeordneten an Berufsschulen der Region dienen, um besonders die Chancen der digitalen Ausstattung und die damit verbundenen Herausforderungen anzusprechen. 


Foto (privat; Büro Rüth): MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler, Wolfgang Lambl (VLB), MdL Wolfgang Fackler, Dr. Siegfried Hummelsberger (VLB), Sophia Altenthan(VLB, Stellvertretende Landesvorsitzende), Martin Krauß (VLB, Stellvertretender Landesvorsitzender), Rudolf Keil (VLB, Stellvertretender Landesvorsitzender), Pankraz Männlein (VLB, Landesvorsitzender) und MdL Berthold Rüth.