Aktuelles

Zur Übersicht

31.07.2017 | Stefanie Starke / CSU-Fraktion | München/Niederbayern

Bayernweiter Fotowettbewerb „Was bedeutet Heimat für mich“ der CSU-Landtagsfraktion

Landtagsabgeordnete hoffen auf zahlreiche Teilnehmer aus der Region

Wer eine eigene Vorstellung von Heimat hat und gerne fotografiert, kann jetzt eine sogenannte Action-Kamera gewinnen. Zum Thema „Was bedeutet Heimat für mich“ hat die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag in ihrem neuesten Magazin „Herzkammer“ einen Fotowettbewerb gestartet.

Herzkammer - Das Magazin der CSU-Landtagsfraktion

Die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler hoffen in diesem Zusammenhang auf rege Teilnahme aus der Region. „Bayern ist einzigartig – ebenso wie unsere Heimat, unsere Region. Wir hoffen, dass auch wir mit Bildern bei dem Wettbewerb vertreten sind und damit die Schönheit unserer Region darstellen können“, so die Abgeordneten. „Toll wäre es natürlich, wenn jemand aus den heimischen Stimmkreisen auch noch gewinnt“, schiebt MdL Taubeneder mit einem Schmunzeln hinterher.

Bei den Fotos komme es aber „nicht auf Postkartenmotive an. Es geht darum, darzustellen, was Heimat für den Fotografen bedeutet“, erklärt MdL Waschler. Das sei für die einen der Ort, an dem man lebt. „Andere erleben Heimat dort, wo sie sich gut aufgenommen fühlen, im Verein, in der Familie oder zwischen Gleichgesinnten.“ Es gehe um den individuellen Blickwinkel, nicht um das gefälligste Motiv.

Das persönliche „Heimat-Bild“ ist bis zum 22. September unter fotowettbewerb@csu-landtag.de an die CSU-Landtagsfraktion zu richten. „Und dann drücken wir die Daumen und hoffen, dass wir dabei sein können, wenn ein Sieger aus unserer Region im Bayerischen Landtag in München gekürt wird“, freuen sich die Abgeordneten.

Die Teilnahmebedingungen sowie weiter Wettbewerbsdetails sind unter www.herzkammer.bayern zu finden.