Archiv

November 2017

Besuch bei MdL Dr. Gerhard Waschler in München

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler (CSU) besuchten Mitglieder des Briefmarken-Sammlervereins Passau e.V., des Stammtischs Unterhöhenstetten und andere interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Passau, sowie dem Landkreis Freyung-Grafenau, den Bayerischen Landtag in München.

November 2017

November 2017

Finanzsegen für Haidmühle

Der Stimmkreisabgeordnete Prof. Dr. Gerhard Waschler (CSU) traf sich jüngst mit Bürgermeisterin Margot Fenzl, um sich über die Auswirkungen der Stabilisierungshilfen für die Gemeinde Haidmühle zu informieren. Die Grenzgemeinde darf sich auf eine Finanzspritze in Höhe von über 300.000 Euro freuen.

November 2017

Austausch mit Südafrika

Zum wiederholten Male hat eine Delegation aus dem südafrikanischen Westkap Mitglieder des Bayerischen Landtags in München besucht.

November 2017

MdL Waschler wendet sich an Telekom

Nachdem die Passauer Neue Presse bereits am vergangenen Freitag (10.11.17) unter dem Titel „Seit dem Sturm im August ohne Telefonanschluss“ von der beschädigten Leitung von Erna Kaufmann in Renftinghäusl/Hauzenberg berichtet hatte, hat sich der Abgeordnete Dr. Gerhard Waschler umgehend in einem Schreiben an die Telekom gewandt.

November 2017

„Wir können mit einem hohen Lebensstandard punkten“

„Wir haben viele Ärzte die kurz vor dem Erreichen der Altersgrenze stehen und nachfolgende Ärzte sind rar und zu einem sehr hohen Prozentsatz Frauen“, erklärt Dr. Ludwig Weber, Ärztlicher Leiter im Krankenhaus Vilshofen, in einem Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

November 2017

November 2017

Wie geht es mit der Sanierung der A3 weiter?

„Die personelle Situation ist angespannt. Im gesamten südbayerischen Raum können Ingenieurstellen teils nicht besetzt werden, daher auch die Sanierungsengpässe trotz einer sehr guten Finanzausstattung“, gibt Prof. Dr. Wolfgang Wüst, Präsident der Autobahndirektion Südbayern, offen gegenüber den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler zu verstehen.

November 2017

Oktober 2017

„Wir wollen für die Patienten das Maximum bieten“

Ob Böden, Wände, sanitäre Ausstattung, die komplette innenarchitektonische Gestaltung sowie die Therapiegeräte – alles findet sich in neuem Glanz: „Wir haben viel Geld in die Hand genommen, rund eine Million Euro, und die letzten eineinhalb Jahre fleißig renoviert“, führt Fritz Bauhuber, Verwaltungsleiter der ambulanten Reha-Klinik SANARIS, durch die Einrichtung in Passau.